Kerstin Halser Ergotherapie

PRAXIS FÜR ERGOTHERAPIE & THERAPEUTISCHES REITEN

Kerstin Halser Ergotherapie
Kerstin Halser Ergotherapie

„Dahoam is koa Ort, des is a Gfuih“ … und deswegen war es mir eine Herzensangelegenheit nach mehreren Jahren der Ausbildung und Arbeit im In- und Ausland wieder nach Hause zu kommen und so den Menschen in meiner Heimat ergotherapeutische Behandlungen zugänglich zu machen.

PRAXIS FÜR ERGOTHERAPIE & THERAPEUTISCHES REITEN in Neuschönau

Sie haben eine Geschäftsidee oder träumen von der Selbständigkeit? Walter Jahrstorfer steht Ihnen bereits bei der Planung zur Seite und zeigt Ihnen Wege, Ihre Ziele sicher zu erreichen. Nutzen Sie die Gelegenheit und profitieren Sie von einem unverbindlichen und kostenlosen Beratungsgespräch.

  Dahoam is koa Ort, des is a Gfuih 

Kerstin Halser

  • Inhaberin & Praxisleitung
  • Staatl. gepr. Ergotherapeutin
  • Kleinkinder und Säuglinge
  • Pädiatrie / Neurologie / Orthopädie / Traumatologie
  • Psychisch fkt. Behandlung
  • Hilfsmittelberatung
  • Schienenbau / Saeboflex
  • Dozentin / Kursleitung / Lehrtherapeutin
  • Sektoraler HP Ergotherapie
  • Schmerztherapeutin
  • Hypnose nach TherMedius

Die Ergotherapie wird von Ihrem behandelnden Haus- oder Facharzt verordnet und gilt als Heilmittel gemäß § 124 Abs. 1 SGB V.

  Kerstin Halser 

Daniela Schuster

  • Staatl. gepr. Ergotherapeutin
  • Pädiatrie / Neurologie / Orthopädie / Traumatologie
  • Sozialkompetenztraining
  • Linkshänderberatung
  • Neurologie
  • Orthopädie
  • Hilfsmittelversorgung
  • Wohnraumberatung
  • Schienenbau

Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind. Ziel ist, sie bei der Durchführung für sie bedeutungsvoller Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken.

  Daniela Schuster 

Kerstin Halser Ergotherapie

PRAXIS FÜR ERGOTHERAPIE

Martina Biebl

  • Rezeption und Büro

Frau Biebl unterstützt uns rund um die Therapien, organisiert die Therapieplanungen und alle verwaltungstechnische Abläufe. Auch ist sie für alle Fragen rund um die Therapie Ihr Ansprechpartner.

  Martina Biebl 

Therapiehund „Quigly"

Quigly ist ein 18 Monate alter Mini Australian Sheperd und absolviert gerade zusammen mit Fr. Kerstin Halser die Mensch / Hund / Team Therapiebegleithundeausbildung http://www.davtb.de. Quigly ist sehr menschenbezogen und liebt Kinder.

  Therapiehund „Quigly" 

Unsere Pferde und Pony's für das therapeutische Reiten

Nimoe, Joker, Dolly & Manni unterstützen unsere Arbeit und erfüllen ihre Aufgaben stets mit Bravour.

All unsere Pferde stehen direkt in einem angrenzenden Stall bei unserer Praxis. Wir betreiben für unsere Ponys einen Offenstall und für kalte Nächte und rauen Wetterlagen stehen ihnen Boxen zur Verfügung. Im Sommer stehen unsere Pferde auf weitläufigen Koppeln.

Um unsere tierischen Therapeuten gesund zu erhalten, steht die pferdegerechte Unterbringung an erster Stelle.

Das therapeutische Reiten beinhaltet nicht nur das Reiten mit Kinder oder Behinderten, sondern auch mit Kranken, Unfallversehrten und Herz-Kreislauf-Patienten.

  Unsere Pferde und Pony's für das therapeutische Reiten  

Pferde und Pony's

Therapeutisches Reiten in Neuschönau

Die Fachbereiche der Ergotherapie

Bei der Ergotherapie handelt es sich um eine anerkannte Therapieform, die von Ärzten verordnet und von der Krankenkasse bezahlt wird. Bei Bedarf können auch Hausbesuche verordnet werden. Die Therapie wird übernommen, ob Sie zuzahlungspflichtig sind, erfahren Sie bei Ihrer Krankenkasse. Die Höhe der Zuzahlung richtet sich nach Ihrer Versicherung und den gesetzlichen Bestimmungen.

Ohne vorherigen Arztbesuch und Rezept ist eine ergotherapeutische Behandlung ebenfalls möglich, aufgrund meiner Zusatzqualifikation sektorale HP für den Fachbereich Ergotherapie.

Als sektorale Heilpraktikerin für Ergotherapie kann ich auch ergotherapeutische Leistungen ohne HM Verordnung eines Arztes erbringen.

Kooperationspartner des Caritas Verbandes

Unsere Praxis ist langjähriger Kooperationspartner im Frühförderbereich des Caritas Verbandes. Diese Therapien finden in den Frühförderzentren, im Kindergarten oder im Hausbesuch statt. Weitere Kooperationspartner sind unter anderem die Förderschulen. Die Hilfsmittelversorgung (mit Rollstuhl, Lagerungshilfen, Stehbrettern, Talkern etc.) gehört im Bereich der Therapie mit schwerbetroffenen Patienten ebenfalls zu unseren Leistungen.

  Kooperationspartner des Caritas Verbandes 

Pädiatrie – Ergotherapie für Kinder

Ergotherapie im Bereich Pädiatrie. Ergotherapie kommt bei Kindern und Jugendlichen angefangen vom Säuglingsalter zum Einsatz, wenn sie in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind und damit eine Beeinträchtigung der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben des Kindes und seiner Familie droht oder bereits besteht.

Da die Ergotherapie grundsätzlich klientenzentriert ausgerichtet ist, sind die folgenden Erläuterungen immer nur Beispiele. Für jeden einzelnen der jungen Patienten werden anhand der ärztlichen Diagnose und der ergotherapeutischen Anamnese (Befunderhebung) Wege der Intervention (Behandlung und Beratung, auch zur Prävention) verfolgt. Im Bereich der Pädiatrie ist der Einbezug der Angehörigen und Bezugspersonen in allen Fragen der Behandlung von höchster Bedeutung. Ziel ist immer die größtmögliche Förderung des Kindes, seiner altersgemäßen Entwicklung von Selbstständigkeit und Handlungsfähigkeit.

  • Entwicklungsstörungen oder -verzögerungen (Sprache, Fein- und Graphomotorik)
  • Sinnes- und Wahrnehmungsstörungen
  • ADS – Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom mit und ohne Hyperaktivität
  • Konzentrationsstörungen
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Verzögerte Sozial- und Selbstständigkeitsentwicklung
  • MCD (Minimal zerebrale Dysfunktion)
  • Angelmann-Syndrom, Fragiles-X-Syndrom, Down-Syndrom
  • Autismus
  • Lese-, Rechtschreib- und Rechenschwierigkeiten
  • Lernstrategien entwickeln

Pädiatrie

Ergotherapie für Kinder

Ergotherapeutische Behandlung mit dem Pferd.

Ziel der Ergotherapie ist, Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder davon bedroht sind, in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu unterstützen. Der Mensch soll in seinem Alltag handlungsfähig werden und am gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Seine Lebensqualität soll verbessert werden.

In der „Ergotherapeutischen Behandlung mit dem Pferd“ werden Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf Grundlage des sensomotorisch- perzeptiven, motorisch-funktionellen und psychisch-funktionellen Ansatzes unter Einbeziehung des Mediums Pferd behandelt.
Der Einsatz des Pferdes unterstützt dabei die Zielsetzung der ergotherapeutischen Behandlung durch den entstehenden Bewegungsdialog mit dem Pferd, dem Beziehungsangebot Pferd-Therapeut-Klient und dem unmittelbaren Erfahrungsraum.
Die Schwerpunkte liegen dabei in den Bereichen Sensorik, Motorik, Wahrnehmung und Verhalten.

Die Behandlung wird von einem ausgebildeten Ergotherapeuten mit einer Zusatzqualifikation in der Ergotherapeutischen Behandlung mit dem Pferd durchgeführt. Der Ergotherapeut arbeitet dabei eng mit den betreuenden Ärzten und anderem Fachpersonal zusammen.
Die Therapiemaßnahme wird in der Regel als Einzelbehandlung, bei Kindern auch in Kleingruppen, durchgeführt. Je nach Zielgruppe und Behandlungsansatz wird ein Assistent unter Anleitung des Ergotherapeuten eingesetzt.

Warum gerade ein Pferd für die tiergestützte Therapie?

Seit Tausenden von Jahren hängt die Geschichte der Menschen mit derjenigen der Pferde zusammen. Pferde stehen für Kraft, Stärke, Ausdauer und Schönheit. Pferde sind auch sehr soziale Wesen. Sie haben sich als Fluchttier hoch spezialisierte Wahrnehmungs-und Verhaltensweisen angelegt. Deshalb können sie bei ihrem Gegenüber und in der Umgebung sofort emotionale Spannungsfelder wahrnehmen und sich entsprechend darauf einstellen. Diese Fähigkeit der Pferde, uns unsere innere und äußere Haltung ständig widerzuspiegeln, bietet eine wunderbare Möglichkeit der persönlichen Weiterentwicklung.

Das Pferd als Cotherapeut.

Für uns als Therapeuten dient das Pferd als Cotherapeut, das uns spiegelt und Biofeedback gibt. Das Pferd fordert uns zu einer eindeutigen Kommunikation und Klarheit auf. Es sendet nur eindeutige Signale auf der nonverbalen Ebene im Gegensatz zum Menschen, wo verbale und nonverbale Botschaften differieren können.

Ergotherapie mit dem Pferd

Das Pferd als Cotherapeut.

„Xund im Woid"

Kerstin Halser - SCHMERZTHERAPIE & HYPNOSE in Neuschönau

LNB Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht. Was ist LNB Schmerztherapie?

Die LNB Schmerztherapie ist eine eigenständige Methode zur Behandlung von Schmerzen. Der Ansatz ist ganzheitlich und vereint mehrere bewährte Therapieansätze zu einer effektiven Möglichkeit, Schmerzen zu reduzieren und abzubauen.

Schmerzverursachende Mechanismen.

Schmerzverursachende Mechanismen werden positiv beeinflusst, ermöglichen im weiteren Verlauf ein Training der Faszien und des Bewegungsapparats. Anders als bei der medikamentösen Therapie, erfolgt die Behandlung der ursächlichen Auslöser.

Ablauf der Schmerztherapie

Dauer: Die 1. Behandlung ist wegweisend da sie zeigt, ob Sie zu den 90% der Schmerzpatienten gehören, die nach unserer Erfahrung mit der LNB Schmerztherapie erfolgreich behandelt werden können, ohne OP oder Medikamente.

Schmerzfrei bleiben

Durchschnittlich umfasst eine abgeschlossene Therapie 3 Sitzungen. Die regelmäßige Durchführung der Engpassdehnungen bildet die Voraussetzung, schmerzfrei zu bleiben.

Die Dauer eine einzelnen LNB Behandlung liegt zwischen 45-60 Minuten. Diese Zeit wird benötigt, um Ihr Beschwerdebild genau zu verstehen, die Osteopressur korrekt anwenden zu können und sicherzustellen, dass Sie Ihre Engpassdehnungen eigenständig umsetzen können.

Keine Kassenleistung

Weitere Informationen finden Sie unter www.liebscher-bracht.com.

LNB Schmerztherapie ist keine Kassenleistung nach § 124 SGB V! Sie wird nicht von den Krankenkassen und nur von wenigen Privatversicherungen bezahlt. Bitte Informieren Sie sich vor der Behandlung, ob Ihre Krankenversicherung diese Form der Therapie bezahlt!

„Xund im Woid"

LNB Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht

Hypnose

Was ist Hypnose?

Die Hypnose ist ein wahrer Kosmos aus Bewusstseinszuständen, Induktionstechniken, Tranceanwendungen und Erklärungsmodellen, die weit über die Grenzen einer kurzen, knappen Definition hinausgehen.

  • Hypnose ist ein suggestives Verfahren, mit dem man das Unterbewusstsein direkt ansprechen kann.
  • Hypnose ist eine Entspannungstechnik, bei der der Klient aufnahmefähiger wird.
  • Hypnose ist ein Zustand gesteigerter Lernfähigkeit.
  • Hypnose ist eine Trancetechnik, mit der man innerer Veränderungen in kürzerer Zeit erreichen kann.
  • Hypnose ist eine besonders tiefgreifende Form der Kommunikation.
  • Hypnose ist Hilfe zur Selbsthilfe – der Hypnotiseur ermöglicht dem Klienten das zu ändern, was er ändern möchte

Das ist nur eine kleine Auswahl an gängigen Antworten, die auf die Frage, was Hypnose nun eigentlich ist regelmäßig gegeben werden. Melden Sie sich einfach bei mir, ich informiere Sie sehr gerne dazu.

Kontaktdaten:

Praxis für Ergotherapie
Kerstin Halser

Kiesweg 23
94556 Neuschönau
Deutschland

Telefon: +49 1512 75 40 573

eMail:    ergohalser@gmail.com

Homepage:    ergotherapiehalser.de

Facebook:    facebook.com/Ergohalser

Adresse

wolfachtal.com
Petra Kopfinger
Oberfeldstrasse 1
94496 Ortenburg
Deutschland